Rainflower´s Weblog

test

test

6.10.07 18:36, kommentieren

Zurück im Regen...

... der Sommerurlaub ist leider schon wieder vorbei - der vergeht leider immer viel zu schnell.
Die Tage in der Sonne waren traumhaft. Das Hotel hatte 3 große Pools, es gab leckere Cocktails auf der Sonnenterrasse und der Strand war auch sehr schön.
Zum Glück hatten wir auch kein Pech mit dem Essen - wir hatten keinerlei Probleme... zum Glück War alles sehr lecker und das beste war das riesige Nachtischbuffet *g*.

Einen Tag haben wir eine Kamelkaravane mitgemacht - das war sehr lustig. Wir bekomen Tücher auf und mussten die Kamele mit einem Stück Aloe Vera mit dem Mund füttern. Nach einem längeren Ritt auf den Tieren gings zu einem "alten" Dorf, wo tranditionell Brot gebacken wurde.
Ein weiteres Erlebnis waren die 4 Taxifahrten... sehr rasant und gefährlich, aber wir haben es überlebt *lach* - wenn auch nur knapp :D
Da wir bis dahin überlebt hatten, haben wir uns entschlossen noch Pragliding mitzumachen ... war auch sehr lustig, aber die Landung war ein bisschen hart Die "Auffanger" haben uns ein bisschen verfehlt *lach*... naja... harte Landung, aber war trotzdem gut!
Ansonsten haben wir uns sehr gut entspannt und viel Spaß gehabt. War ein toller Urlaub

Die restlichen 2 Wochen nach dem Urlaub haben wir auch so einiges unternommen - wir waren einen Tag in Metzingen bei den Outlets und haben eingekauft, waren am Bodensee in einem Hochseilgarten und in Rottweil im Thermalbad.
Nach der vielen Entspannung kam dann das Volksfestwochenende in Schonach... wir haben an der Bar bis um 5 Uhr morgens geholfen. War ganz witzig, aber sehr stressig und wir waren froh, als wir morgens dann zu Hause waren.

2 Kommentare 4.9.07 11:18, kommentieren

Der Countdown läuft...

... noch 5 Tage und dann sind wir endlich in der Sonne - ich freu mich Endlich Sonne, Meer und Urlaubsfeeling! Bei dem Regenwetter hier meint man ja wir haben schon Herbst - hoffentlich wirds im August nochmal besser, wäre toll, weil wir beide den ganzen August frei haben und so noch einiges unternehmen können

Die letzen Wochen waren ziemlich stressig - aber endlich sind die Klausuren auch vorbei. Es war zwar sehr viel zu lernen, aber wenn ich mir die Noten anschaue, dann hat sichs echt gelohnt Im Oktober gehts dann ins letzte Hochschulsemester... so schnell kanns gehen! Da ich nur noch sehr wenige Vorlesungen habe, werde ich wahrscheinlich nebenher eine Werkstudentenstelle machen - idealerweise da wo ich auch meine Diplomarbeit schreiben kann, aber das entscheidet sich in den nächsten Wochen ... erstmal ein bisschen Urlaub und ausspannen!!!

1 Kommentar 29.7.07 16:20, kommentieren

... Sommer wo bist du?

Wo bleibt denn das schöne Wetter? Ich hoffe der Sommer lässt nicht mehr allzu lange auf sich warten - ok bis zu meiner letzen Klausur kann er eigentlich noch warten, aber danach kann er gerne kommen... aber nicht nur ein paar Tage, sondern mal richtig

Zwei Wochen nach der letzten Klausur gehts dann endlich in Urlaub, ich freu mich Endlich Sonne und Meer. Ich bin total gespannt was uns in den beiden Wochen erwartet und obs uns gefällt, aber die Bilder sehen schon vielversprechend aus.
Ende August gehts dann nochmal ein Wochenende in das neue Europapark Hotel - hoffentlich ist dort schönes Wetter, damit wir auch den Wellnessbereich nutzen können ... und natürlich auch unter Tags den Park voll ausnutzen können.
Aber erstmal kommen die Klausuren, ich freu mich drauf - je schneller sie kommen umso besser, am liebsten schon morgen

Unser Urlaubsziel:


Unser Hotel:

1 Kommentar 3.7.07 17:47, kommentieren

Das sommerliche England

... leider ist die schöne Zeit in England schon wieder vorbei. Viel zu schnell sind die 5 Tage in Birmingham und Umgebung vergangen.
Das Wetter war die ganze Zeit über sehr schön und richtig warm - ganz untypisch für England.

Einer der schönsten Tage, war der Tag an der Küste.
Dort haben wir uns zuerst das neumodische Städtchen Cardiff mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten angeschaut und uns dann einen schönen Tag in der Sonne am Hafen gemacht.
Gegen Mittag haben wir uns dazu entschieden noch ein bisschen die Küste mit dem Auto runterzufahren und sind glücklicherweise (weil ich die Karte mal wieder falsch gelesen habe... aber das spielt keine Rolle *grins*) auf Sully Island gestoßen.
Sully Island ist eine Insel, die bei Flut im Wasser ist und bei Ebbe zu Fuß erreichbar.
Nach einem langen und anstrengenden Marsch durch die Klippen und Algen (bäh wie das geqietscht hat wenn man draufgetreten ist *grins*...) haben wir endlich die tolle Insel erreicht. War echt super schön... ein paar Bilder von unserem Trip auf: Englandfotopage
Nachdem wir alles ausgekundschaftet hatten, gab es auf dem Festland noch ein leckeres Eis bevor wir uns wieder auf den Heimweg nach Bromsgrove machten.

Am nächsten Tag stand ein nicht weniger anstrengender Tag an - ein Shoppingtag in Birmingham!
Wer die Englische Damenmode kennt hätte diese aussichtslose Shoppingwut bremsen können .... finden wird man nichts, oder nur wenig, wenn man nicht gerade auf Miniröcke mit Leggins und Ballerina steht ;o) ... aber dafür war das Einkaufszentrum sehr imposant - riesig.... mehr als riesig, sowas habe ich noch nie gesehen (siehe Bilder, Bild mit dem Silber/Grauen Hintergrund mit Kreisen).
Nach einem langen Shoppingtag - andem Hauptsächlich Matthias sich zum Ziel gesetzt hatte meinen Koffer die fehlenden 5 Kilo schwerer zu machen... was er dann auch fast geschafft hat *grins*...gings noch in ein tolles edles Pub!

Am nächsten Tag wollten wir Whistley Court unsicher machen. Das ist ein Anwesen aus der Renaissance, mit der angeblich größten Wasserfontäne nach Versailles... so groß kam sie mir zwar nicht vor, aber ok :D
Nachdem wir das Anwesen angeschaut haben, haben wir den Sonnenschein im schönen Schlossgartengenossen und ein bisschen relaxxt!
Am nachmittag gings dann weiter nach Ledsbury, was sich eher als Reinfall gezeigt hat. Außer einer einzigen Straße gabs nicht viel zu sehen... leider war das kein so guter Tipp von unserem Vermieter - aber für englische Verhältnisse war diese eine Straße ja ganz schön :D ... zumindest wenn man nichts andres gewöhnt ist....*lach*

Am Letzen Tag haben wir ein bisschen Bromsgrove selbst erkundet und sind an den Kanälen entlanggeschlendert und haben die vielen Boote beobachtet, wie sie die unzähligen Schleusen auf und zumachen mussten um den Kanal zu passieren... nach einem längeren Spaziergang haben wir uns dann auf die Suche nach Schafen gemacht *grins*... während der 5 Tage hatten wir so gut wie keine Schafe gesehen, zumindest nicht von nahem - Aber da Englandfotos ohne Schafe ja keine richtigen Englandfotos sind, haben wir uns auf die suche gemacht :D - und auch ein paar gefunden (siehe Bilder )

... die Tag ein England waren echt super schön, vorallem weil das Wetter so toll mitgespielt hat. Leider war es viel zu schnell vorbei, wies eben beim Urlaub immer ist
Wenigstens bleiben als Erinnerung ein paar tolle Fotos von England und unseren Trips Ich kann jedem nur empfehlen sich England mal anzuschauen - vorallem die Küste war sehr schön und abwechslungsreich!

12.4.07 13:40, kommentieren